fbpx

Datenschutz

Datenschutzerklärung

für Veranstaltungen der Rheinwerk Verlag GmbH

Nach dem Klick darauf wird keine neue Seite geladen, sondern nur der Opt-out-Cookie gesetzt.

Diese Website verwendet zusätzlich die Funktion »gat._anonymizeIp();«, die eine Anonymisierung der IP-Adressen bei der Erfassung der Daten sicherstellt.

Google Analytics wird betrieben von dem Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Google ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich somit, europäische Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

g. Google AdWords

Wir setzen zur Bewerbung unserer Website Google AdWords, ein Werbesystem der Google LLC (»Google«), ein. Im Rahmen dessen verwenden wir auf unserer Website die Funktion »Conversion Tracking«. Überdies nutzen wir Google Analytics dazu, Daten aus Google AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Conversion-Cookies verlieren nach maximal 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Website und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden.

Die mit Hilfe der Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Besuchsstatistiken für unsere Website zu erstellen. Wir erfahren durch diese Statistiken die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben, und welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Wir bzw. andere über Google AdWords Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Datenverarbeitung mit Google AdWords erfolgt auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 lit. f) DS-GVO. Unser Interesse, die Wirtschaftlichkeit von Werbemaßnahmen zu messen, ist im Sinne der vorgenannten Vorschrift als berechtigt anzusehen.

Sie können die Installation der Conversion-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder speziell nur die Cookies von der Domain »googleadservices.com« blockiert.

Die betreffende Datenschutzerklärung von Google erhalten Sie unter nachfolgendem Link: https://services.google.com/sitestats/de.html

Google AdWords wird betrieben von dem Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Google ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich somit, europäische Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

h. Google Tag Manager

Wir verwenden auf unserer Website den Google Tag Manager, einen Dienst der Google LLC (»Google«) zur Anbindung externer Webservices an eine Website.

Über den Google Tag Manager verbinden wir unsere Website mit den Diensten Google Analytics, Google AdWords und Facebook Pixel. Der Google Tag Manager dient dabei nur zur Implementierung der Dienste in unserer Website. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen erhalten Sie in Googles Nutzungsrichtlinien zum Google Tag Manager: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

Google Tag Manager wird betrieben von dem Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Google ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich somit, europäische Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

i. Google Maps

Wir verwenden auf unserer Website Google Maps, einen Kartendienst der Google LLC (»Google«), zur Darstellung einer interaktiven Karte und zur Erstellung von Anfahrtsplänen.

Wenn Sie in unserem Internetauftritt eine Webseite aufrufen, die Google Maps enthält, lädt Ihr Browser die angezeigte Karte direkt von den Google-Servern in den USA. Dabei erhält Google die Information, welcher Kartenausschnitt angezeigt wird und auf welcher Website dies geschieht. Obendrein erhebt Google Datum und Uhrzeit des Abrufs der Karte, Ihre IP-Adresse und – falls Sie die bereitgestellten Funktionen in Google Maps auf unserer Seite aktiv nutzen – die von Ihnen eingegebenen Daten wie Startadresse oder Routenplanung. Wenn Sie zeitgleich beim Aufruf einer Seite, die Google Maps enthält, mit Ihrem Browser bei Google eingeloggt sind, werden die Daten in Ihrem Google-Benutzerkonto gespeichert.

Weitere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten in Google Maps finden Sie in der Datenschutzerklärung bei Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Die Nutzung von Google Maps erfolgt auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 lit. f) DS-GVO. Unser Interesse, auf unserer Website ein gutes Benutzererlebnis herzustellen, ist im Sinne der vorgenannten Vorschrift als berechtigt anzusehen.

Google Maps wird betrieben von dem Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Google ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich somit, europäische Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

j. Facebook Pixel, Custom Audiences und Facebook Remarketing

Wir verwenden auf unserer Website das sogenannte »Facebook Pixel«, einen Dienst der Facebook Inc. (»Facebook«) für die Übermittlung von Besuchsdaten an die Facebook-Plattform.

Mit Einsatz des Facebook Pixels wird von Facebook ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, sobald Sie unsere Website besuchen. Rufen Sie dann später die Facebook-Website auf, kann Facebook anhand dieses Cookies erkennen, dass Sie unsere Website besucht haben, und diese Information Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnen, sofern ein solches vorhanden ist und Sie sich damit in Facebook einloggen.

In Facebook können wir Sie dann einer sogenannten »Custom Audience« hinzufügen, einer Liste an Facebook-Konten von Benutzern, die unsere Website besucht haben. Über diese Custom Audience lassen sich Statistiken abrufen und Zielgruppen definieren, denen wir Werbeanzeigen auf Facebook präsentieren können (sogenanntes »Facebook Remarketing«).

Mit dem Einsatz von Facebook Pixel, Custom Audiences und Facebook Remarketing möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Werbeanzeigen nur Personen angezeigt werden, die uns mit dem Besuch der Website einen Hinweis darauf gegeben haben, potenzielles Interesse an der beworbenen Veranstaltung zu haben und sich durch die Werbung somit nicht belästigt oder gestört fühlen. Ebenso können wir mit den genutzten Diensten ausschließen, eine Werbeanzeige zu einer Veranstaltung Personen anzuzeigen, die bereits ihre Teilnahme an der Veranstaltung gebucht haben. Desweiteren können wir ferner für Zwecke der Statistik und Marktforschung prüfen, ob ein Facebook-Nutzer nach dem Klick auf eine Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurde, und darüber auswerten, ob die Anzeige dem Interesse der Facebook-Nutzer entsprochen hat.

Die mit dem Facebook Pixel erhobenen Daten sind für uns als Website-Betreiber anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität des Besuchers ziehen. Facebook speichert und verarbeitet die Daten und stellt eine Verbindung zum Facebook-Nutzerprofil des Besuchers her, wenn dieser mit demselben Browser bei Facebook eingeloggt ist. Auf welche Art Facebook die Daten verarbeitet und wie Sie Ihre Privatsphäre bei Facebook schützen können, erfahren Sie in Facebooks Datenverwendungsrichtlinie: https://www.facebook.com/about/privacy/

Die Datenverarbeitung mit Facebook Pixel und Custom Audiences erfolgt auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 lit. f) DS-GVO. Unser Interesse, unser Online-Angebot analysieren, optimieren und wirtschaftlich betreiben zu dürfen, ist im Sinne der vorgenannten Vorschrift als berechtigt anzusehen.

Sie können der Erfassung durch das Facebook Pixel und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Werbeanzeigen widersprechen. Wenn Ihr Besuch auf unserer Website nicht über das Facebook Pixel erfasst werden soll, können Sie dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die folgenden Webseiten widersprechen:

http://optout.networkadvertising.org/
http://www.aboutads.info/choices
http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/

Wenn Sie generell keine nutzungsbasierte Werbung bei Facebook angezeigt bekommen möchten, können Sie dies in den Einstellungen Ihrer Werbepräferenzen in Ihrem Facebook-Kontos ausschließen: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

Wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen, können Sie die Anzeige nutzungsbasierter Werbung bei Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Facebook Pixel und Facebook-Werbeanzeigen werden bereitgestellt von der Facebook Inc., Delaware, USA, 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von in Europa lebenden Personen ist Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Facebook ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich somit, europäische Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

k. Social-Plug-ins

Wir verwenden auf unserer Website Social-Plug-ins der sozialen Medien Facebook und Twitter. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung mit Social-Plug-ins ist Artikel 6 Absatz 1 lit. a) DS-GVO. Die Benutzung von Social-Plug-ins erfolgt freiwillig, und die Daten werden erst nach erfolgter Einwilligung durch den Benutzer übermittelt.

Facebook

Wir setzen auf unserer Website Komponenten des Anbieters Facebook Inc. (»Facebook«) ein. Wenn Sie den Teilen-Button von Facebook betätigen, können Sie auf einfachem Weg ein Posting in Ihrer Facebook-Timeline erstellen und auf diesem Wege Ihren Freunden auf Facebook von Ihrer Entdeckung auf unserer Website berichten. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Website veranlasst die jeweilige Facebook-Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Facebook herunterlädt.

Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei Facebook eingeloggt sind, erkennt Facebook durch die von der Komponente gesammelte Information, welche konkrete Seite Sie besuchen, und ordnet diese Information Ihrem persönlichen Account auf Facebook zu. Klicken Sie den Teilen-Button an oder fügen dem Posting entsprechende Kommentare zu, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto auf Facebook übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an Facebook weitergegeben und in Ihrer Facebook-Timeline gemäß den Einstellungen, die Sie dabei vornehmen, veröffentlicht.

Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Website durch Facebook unterbinden wollen, müssen Sie sich bei Facebook ausloggen, und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von Facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, zu Ihren entsprechenden Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Zudem sind am Markt externe Tools erhältlich, mit denen Facebook-Social-Plug-ins mit Add-ons für alle gängigen Browser blockiert werden können. Eine Übersicht über die Plug-ins finden Sie unter: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Facebook-Social-Plug-in wird bereitgestellt von der Facebook Inc., Delaware, USA, 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von in Europa lebenden Personen ist Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Facebook ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich somit, europäische Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Twitter

Wir verwenden auf unserer Website Schaltflächen von Twitter, einem Social-Media-Dienst des Unternehmens Twitter Inc. Die Schaltflächen enthalten Begriffe wie »Twittere« oder »Folge«, oder sie sind an einem stilisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich, einen Beitrag oder eine Seite unseres Angebots bei Twitter zu teilen.

Wenn ein Nutzer eine Website aufruft, die eine Twitter-Schaltfläche enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt der Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plug-ins erhebt, und informieren Sie entsprechend unserem Kenntnisstand. Nach diesem werden lediglich die IP-Adresse des Nutzers und die URL der jeweiligen Website beim Bezug des Buttons übermittelt, aber zu keinen anderen Zwecken als zur Darstellung der Schaltfläche.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy
Das Twitter-Social-Plug-in wird bereitgestellt von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 USA. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

Twitter ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und verpflichtet sich somit, europäische Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

 

4. An wen geben wir personenbezogene Daten weiter?

Innerhalb der Rheinwerk Verlag GmbH haben nur diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die für die hier in der Datenschutzerklärung genannten Verarbeitungszwecke Zugriff benötigen. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verkaufen oder verleihen.

a. Wann erhalten Dienstleister und Auftragsverarbeiter Daten von uns?

Ihre gespeicherten Daten geben wir an Dritte nur insoweit weiter, als dies zur ordnungsgemäßen Abwicklung Ihrer Buchung, zur Anmeldung, zur Teilnahme und zur Nachbereitung der Rheinwerk-Veranstaltungen sowie zur technischen Bereitstellung unserer Infrastruktur oder zur Erbringung unserer Services unbedingt erforderlich ist.

Auftragsverarbeiter – etwa Evenbrite Inc. zur Buchung und Ticketverwaltung– werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Wir haben mit diesen Partnern nach Artikel 28 DS-GVO Vereinbarungen über die Verarbeitung von Daten im Auftrag (AV-Vereinbarungen) geschlossen. Die Dienstleister dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden.

b. Gibt es weitere Empfänger Ihrer Daten?

Nur soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Dies können Behörden oder staatliche Institutionen wie zum Beispiel Staatsanwaltschaften, Gerichte oder Finanzbehörden sein, an die wir aus gesetzlich zwingenden Gründen personenbezogene Daten übermitteln müssen.

 

5. Was unternehmen wir, um Ihre Daten zu schützen?

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns höchste Priorität. Wir schützen Ihre Daten daher durch technische und organisatorische Maßnahmen, insbesondere gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff. Wir passen unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an. Ausführliche Information und Schulungen unserer Mitarbeiter sowie deren Verpflichtung auf das Datengeheimnis stellen sicher, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen beinhalten weiterhin, dass wir Sie insbesondere bei telefonischem Kontakt zu unserem Kundenservice gelegentlich um einen Nachweis über Ihre Identität bitten müssen.

Bei der Aufbewahrung Ihrer Daten wenden wir größtmögliche Sorgfalt an und orientieren uns an den aktuellen technischen Sicherheitsstandards. Um Ihre Daten bei der Übertragung über das Internet vor unberechtigtem Zugriff zu schützen, verschlüsseln wir den sicherheitsrelevanten Datenverkehr zwischen Ihnen und unserer Website mittels der sogenannten SSL-Technik (Secure Socket Layer). Dabei verwenden wir die sicherste Standardverschlüsselung mit einem 2048-Bit-Schlüssel, wie sie zum Beispiel auch von Banken eingesetzt wird.

Gleichwohl müssen wir einräumen, dass eine Datenübertragung über das Internet bzw. über WLAN niemals vollkommen sicher ist. Wir können daher die Sicherheit, den Schutz und die Integrität der Daten, die zwischen Ihnen und uns übermittelt werden, nicht garantieren und haften Ihnen oder Dritten gegenüber nicht für Offenlegung, Verlust, Missbrauch oder Veränderung solcher Daten, sofern wir nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt haben.

 

6. Findet eine Verarbeitung Ihrer Daten außerhalb der EU statt?

Wir versuchen zu vermeiden, dass eine Übermittlung personenbezogener Daten an Stellen stattfindet, deren Sitz oder deren Ort der Datenverarbeitung nicht in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gelegen ist. Soweit die in dieser Datenschutzerklärung genannten Dienstleister oder Drittanbieter betroffen sind, beispielsweise Google LLC, achten wir vor der Weitergabe darauf, dass außerhalb von gesetzlich erlaubten Ausnahmefällen beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. durch einen Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission oder durch geeignete Garantien wie eine Selbst-Zertifizierung des Empfängers für das EU-US Privacy Shield oder die Vereinbarung sogenannter EU-Standardvertragsklauseln der Europäischen Union mit dem Empfänger) bzw. Ihre hinreichende Einwilligung vorliegt.

 

7. Welche Präsenzen betreiben wir auf sozialen Plattformen?

Wir betreiben Präsenzen auf den sozialen Plattformen Facebook, Twitter, Instagram und XING. Diese nutzen wir, um Anwendern auf den Plattformen Informationen zu unserem Unternehmen und zu unseren Produkten bereitzustellen und die Möglichkeit zu geben, mit uns Kontakt aufnehmen zu können.

Bei der Benutzung sozialer Plattformen kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden. Alle Plattformen von US-Anbietern, auf denen wir Präsenzen pflegen, sind unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und verpflichten sich somit, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Die Daten der Anwender auf sozialen Plattformen werden von diesen u. a. zum Zwecke von Personalisierung, Marktforschung und Werbung verarbeitet. Dafür wird das Nutzungsverhalten der Benutzer in Cookies gespeichert, und es werden Nutzungsprofile erstellt, um gezielt Inhalte und Werbeanzeigen auf den Plattformen wie auch auf anderen Webseiten zu schalten, die dem Interesse der Nutzer zugeordnet werden. Nutzungsdaten können über verschiedene Geräte hinweg erhoben werden und in die Nutzungsprofile einfließen, sofern der Anwender auf den Geräten mit der gleichen Benutzerkennung angemeldet ist.

Die Datenverarbeitung auf sozialen Plattformen erfolgt auf Basis des Artikels 6 Absatz 1 lit. f) DS-GVO, da die Präsenz und Erreichbarkeit des Unternehmens auf sozialen Plattformen ein berechtigtes Interesse darstellt. Sofern der Anwender seine Einwilligung in die Datenverarbeitung auf den sozialen Plattformen erteilt hat, gilt als Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 lit. a) DS-GVO.

Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf den sozialen Plattformen sowie die Möglichkeit, Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten einzulegen, finden Sie auf den jeweiligen Webseiten der Anbieter:

– Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/ und Opt-out unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads
– Google+ und YouTube: https://policies.google.com/privacy und Opt-out unter https://adssettings.google.com/authenticated
– Twitter: https://twitter.com/de/privacy und Opt-out unter https://twitter.com/personalization
– Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/
– LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy und Opt-out unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out
– XING: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung auf den sozialen Plattformen als die genannten haben uns die Anbieter bis dato nicht zur Verfügung gestellt. Auch haben wir keinen Zugriff auf Daten, die auf sozialen Plattformen gespeichert und verarbeitet werden. Für die Geltendmachung Ihrer Nutzerrechte auf sozialen Plattformen setzen Sie sich bitte mit den Anbietern direkt in Verbindung. Nur die Anbieter selbst können Auskunft erteilen, Löschungen durchführen und sonstige Maßnahmen ergreifen. Kontaktdaten finden Sie jeweils in den vorgenannten Datenschutzerklärungen der Anbieter.

 

8. Finden Sie bei uns Angebote Dritter?

Es kann vorkommen, dass innerhalb unserer Online-Angebote Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps, RSS Feeds oder Grafiken von anderen Websites, eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten diese die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir in diesen Fällen keinen Einfluss darauf, falls diese Drittanbieter die IP-Adresse für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir Sie darüber auf. Allerdings haben wir keinen Einfluss auf Gestaltung, Inhalt und Funktion dieser Drittdienste. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls direkt bei den Anbietern dieser Drittangebote.

 

9. Wie lange speichern wir Ihre Daten, wann löschen wir Daten?

Die Speicherdauer personenbezogener Daten entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Kapitel zur Datenverarbeitung.

Zusätzlich gilt generell: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke (zum Beispiel für die Vertragserfüllung im Zuge der Anmeldung zu einer Veranstaltung) erforderlich ist, für die gesetzlich bestimmten Zeiträume (in der Regel 10 Jahre) oder – im Falle einer Einwilligung – solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen haben. Im Falle eines Widerspruchs löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind.

 

10. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese wahrnehmen?

Sobald Ihre Daten verarbeitet werden, stehen Ihnen als betroffene Person zahlreiche Rechte zur Verfügung. Über diese möchten wir Sie im Folgenden gerne aufklären.

a. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

b. Berichtigungs- und Löschungsrecht

Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – Löschung Ihrer Daten verlangen.

c. Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

d. Datenübertragbarkeit

Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrags oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

e. Widerspruch gegen Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung bzw. bei Rechtsgrundlage »berechtigtes Interesse«

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Rechtsgrundlage »berechtigtes Interesse« auch, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage »berechtigtes Interesse« beruht. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

f. Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

g. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie können sich u.a. hierzu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Land zuständig ist, oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde:

Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
https://www.ldi.nrw.de/

 

11. Ihr Kontakt zu uns

Sie können sich bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihren Betroffenenrechten und einer etwaigen erteilten Einwilligung unentgeltlich mit uns in Verbindung setzen.

Wenden Sie sich zur Ausübung aller Ihrer unter Ziffer 10 zuvor genannten Rechte bitte an: datenschutz@rheinwerk-verlag.de
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir laut DS-GVO zur Dokumentation eingehender Datenschutzanfragen verpflichtet sind. Diese Aufzeichnungen dienen als Nachweis gegenüber der Datenschutzaufsicht, bei gerichtlichen Kontrollverfahren sowie für eine nachträgliche Information der Antragsteller. Die ausschließlich für die vorgenannten Zwecke vorgehaltenen Dokumentationen werden drei Jahre nach Abwicklung der Anfrage wieder vollständig von uns gelöscht.

Sie können Ihre Fragen an uns auch postalisch an die oben unter Ziffer 1 angegebene Anschrift richten. Beim Widerruf einer Einwilligung können Sie auch denjenigen Kontaktweg wählen, den Sie bei der Abgabe der Einwilligung verwendet haben. Bitte stellen Sie bei Ihrem Kontakt grundsätzlich sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

Datenschutzbeauftragter der Rheinwerk Verlag GmbH ist:

Rechtsanwalt Florian Reichert
Scheja & Partner Rechtsanwälte mbB
Adenauerallee 136
53113 Bonn

Sie erreichen ihn persönlich unter:
https://www.scheja-partner.de/kontakt/kontakt.html

 

12. Stand und Aktualisierung

Es gilt die aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung. Zuletzt aktualisiert wurden diese Bestimmungen am 02.10.2018.

Menü schließen